1. Genua gedenkt nach einem Jahr der Opfer des Brücken-Dramas  BLICK.CH
  2. Der Tag, an dem Genuas Stolz zerbröselte  Tages-Anzeiger
  3. Mehr zum Thema in Google News
Am Vormittag des 14. August 2018 kollabierte eine der meistbefahrenen Autobahnbrücken Genuas. In einer ergreifenden Feier will die Hafenstadt der Opfer der Katastrophe gedenken.Am Vormittag des 14. August 2018 kollabierte eine der meistbefahrenen Autobahnbrücken Genuas. In einer ergreifenden Feier will die Hafenstadt der Opfer der Katastrophe gedenken.

Die Stadt Genua gedenkt am Mittwoch des Einsturzes der Morandi-Brücke vor genau einem Jahr. Das 40 Meter hohe und fast 1.200 Meter lange ...Die Stadt Genua gedenkt am Mittwoch des Einsturzes der Morandi-Brücke vor genau einem Jahr. Das 40 Meter hohe und fast 1.200 Meter lange ...

Ein Jahr danach: Genua gedenkt der Todesopfer | krone.at

Am 14. August 2018 löste sich ein 240 Meter langes Stück des Ponte Morandi in Genua. Über eine Stadt, die immer noch am Neuanfang arbeitet.Am 14. August 2018 löste sich ein 240 Meter langes Stück des Ponte Morandi in Genua und krachte in die Tiefe. Bis heute bleiben viele Fragen offen. Über eine Stadt, die immer noch am Neuanfang arbeitet.

Brückeneinsturz in Genua - Ein Jahr danach - Panorama - Süddeutsche.de

Nachrichten, Analysen, Bilder und Video zu Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissen, Technik, Auto und mehr.Die Ermittlungen stocken in Sachen Ponte Morandi. Doch es wird nun an der neuen Brücke gebaut.

Der Tag, an dem Genuas Stolz zerbröselte - News International: Europa - tagesanzeiger.ch

Am 14. August 2018 stürzte die Morandi-Brücke in Genua ein, 43 Menschen starben. Der Papst nennt die Tragödie auch ein Jahr später noch vermeidbar.Am 14. August 2018 stürzte die Morandi-Brücke in Genua ein, 43 Menschen starben. Der Papst nennt die Tragödie auch ein Jahr später noch vermeidbar.

Ein Jahr nach Brückeneinsturz: Papst spricht Genuesen Mut zu - ZDFmediathek

Vor einem Jahr verloren mehr als 40 Menschen ihr Leben, als eine Brücke in Genua einstürzte. Die Aufarbeitung der Tragödie ist längst nicht abgeschlossen.Vor einem Jahr verloren mehr als 40 Menschen ihr Leben, als eine Brücke in Genua einstürzte. Die Aufarbeitung der Tragödie ist längst nicht abgeschlossen.

Ein Jahr nach Einsturz der Morandi-Brücke: Genuas offene Wunde - Panorama - Gesellschaft - Tagesspiegel

Die einen bauen eine Brücke, die anderen bauen ihr Leben wieder auf. Die Tragödie im August 2018 lässt Genua immer noch nicht los – und das Gedenken an die Opfer droht in einem Schatten zu verschwinden.Die einen bauen eine Brücke, die anderen bauen ihr Leben wieder auf. Die Tragödie im August 2018 lässt Genua immer noch nicht los – und das Gedenken an die Opfer droht in einem Schatten zu verschwinden.

Genuas Wunde ist noch nicht verheilt

Vor einem Jahr stürzte die Morandi-Brücke in Genua ein. Viele Fahrzeuge und ihre Insassen stürzten in die Tiefe. 43 Menschen starben. Noch immer ist nicht geklärt, was zu der Tragödie führte. Von Lisa Weiß.Vor einem Jahr stürzte die Morandi-Brücke in Genua ein. Viele Fahrzeuge und ihre Insassen stürzten in die Tiefe. 43 Menschen starben. Noch immer ist nicht geklärt, was zu der Tragödie führte. Von Lisa Weiß.

Brückeneinsturz vor einem Jahr: Schock für Genua und ganz Italien | tagesschau.de