1. Werbung für Tabak - Gesundheitskommission verschärft den Jugendschutz  Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
  2. Tabakfirmen unter Beschuss: Kein Verkauf an Minderjährige mehr  BLICK.CH
  3. Tabakgesetz: Zusätzliche Verbote nach geplatztem Sponsoring-Deal  Neue Zürcher Zeitung
  4. Mehr zum Thema in Google News
Die ständerätliche Gesundheitskomission zieht die Zügel bei der Tabakwerbung an und verschärft die Sponsoring-Regeln. Minderjährige sollen zudem keine Zigis mehr kaufen dürfen.Die ständerätliche Gesundheitskomission zieht die Zügel bei der Tabakwerbung an und verschärft die Sponsoring-Regeln. Minderjährige sollen zudem keine Zigis mehr kaufen dürfen.

Zigarettenwerbung soll in Presse und Internet verboten werden. Unter 18-Jährige sollen zudem keine Päckli kaufen dürfen.Zigarettenwerbung soll in Presse und Internet verboten werden. Unter 18-Jährige sollen zudem keine Päckli kaufen dürfen.

Werbung für Tabak - Gesundheitskommission verschärft den Jugendschutz - News - SRF

Nachdem kürzlich ein Deal des Aussendepartements mit Philip Morris für Kritik gesorgt hat, will die Gesundheitskommission ein Sponsoring-Verbot für die Tabakindustrie einführen. Zudem soll Tabakwerbung in der Presse und im Internet verboten werden. Der Gewerbeverband kritisiert dies als «massiven Eingriff in die Wirtschaftsfreiheit».Nachdem kürzlich ein Deal des Aussendepartements mit Philip Morris für Kritik gesorgt hat, will die Gesundheitskommission ein Sponsoring-Verbot für die Tabakindustrie einführen. Zudem soll Tabakwerbung in der Presse und im Internet verboten werden. Der Gewerbeverband kritisiert dies als «massiven Eingriff in die Wirtschaftsfreiheit».

Tabakgesetz: Zusätzliche Verbote nach geplatztem Sponsoring-Deal