1. Mit 127 km/h über den gefrorenen See  suedostschweiz.ch
  2. White-Turf-Präsident Thomas Walther (51) ist wiedergewählt  BLICK.CH
  3. Dorfkönige brettern mit 127 km/h über St. Moritzersee  BLICK.CH
  4. St. Moritz: Illegale Fahrt über die White-Turf-Rennstrecke  BLICK.CH
  5. Mehr zum Thema in Google News
Gestern wählten die Mitglieder des Rennvereins White Turf ihren Präsidenten Thomas Walther (51) einstimmig wieder. Trotz Tempo-Exzess und laufendem Strafverfahren bleibt das Vertrauen in den Unternehmer unerschüttert.Gestern wählten die Mitglieder des Rennvereins White Turf ihren Präsidenten Thomas Walther (51) einstimmig wieder. Trotz Tempo-Exzess und laufendem Strafverfahren bleibt das Vertrauen in den Unternehmer unerschüttert.

Am White Turf im vergangenen Februar, bretterte der Präsident höchst persönlich mit einem Auto und 127 km/h über deHier gehts zum Artikel.

Mit 127 km/h über den gefrorenen See | suedostschweiz.ch

Bisher mochte er nicht zu seiner Tat stehen, doch jetzt gesteht er: «Ja, ich sass am Steuer des Autos.» Thomas Walther, in Pontresina bekannt als Hotelier und in St. Moritz als Präsident des White-Turf-Pferderennens, bretterte nach dem Abschluss des Pferderennens am 17. Februar mit Tempo 127 über den St. Moritzersee. Aus Spass. Sein Mitfahrer filmte das Ganze. Das Video landete im Internet – und bei der Staatsanwaltschaft, die jetzt ermittelt.Bisher mochte er nicht zu seiner Tat stehen, doch jetzt gesteht er: «Ja, ich sass am Steuer des Autos.» Thomas Walther, in Pontresina bekannt als Hotelier und in St. Moritz als Präsident des White-Turf-Pferderennens, bretterte nach dem Abschluss des Pferderennens am 17. Februar mit Tempo 127 über den St. Moritzersee. Aus Spass. Sein Mitfahrer filmte das Ganze. Das Video landete im Internet – und bei der Staatsanwaltschaft, die jetzt ermittelt.

White-Turf-Chef sass bei illegaler Raserei übers Eis selbst am Steuer